Eurojackpot

Die Lotterie Eurojackpot hat noch eine relativ kurze Geschichte, ist aber schon jetzt extrem erfolgreich. Hier spielen jeden Freitag viele Länder Europas, um einen Megajackpot. Dieser Startet immer bei mindestens 10.000.000 Euro, was ihn bei den besseren Gewinnchancen und günstigeren Tippabgaben sehr attraktiv macht. Und grade die vergleichsweise hohe Gewinnchance sorgen dafür das beim Eurojackpot die die Gewinnsumme deutlich stärker steigt als beim Klassiker Lotto 6 aus 49.

Eurojackpot – Der Jackpot für Europa

Gestartet wurde der Eurojackpot im Jahr 2014 und seitdem wird er in 17 europäischen Ländern gleichzeitig gespielt. Folgende Länder nehmen an der Ziehung, Deutschland, Niederlande, Spanien, Italien, Dänemark, Finnland, Slowenien, Norwegen, Schweden, Island, Estland, Lettland, Litauen, Kroatien, Tschechien, Ungarn und Slowakei.

Der Jackpot und die Gewinnchancen

Ist der Eurojackpot auf 90 Millionen Euro gewachsen, wird er zwangsweise ausgespielt auch wenn die Gewinnklasse 1 nicht besetzt ist. Der Grund dafür ist eigentlich recht einfach, denn würde der Jackpot auf über 101 Millionen Euro ansteigen ist es theoretisch möglich das es zu einem aufgeteilten Jackpot kommt. Damit könnte er dann unter seinem eigentlichen Wert erkauft werden. Weil das vermieden werden soll, ist das Jackpotlimit eingeführt worden. Die Gewinnchance liegt bei rund 1 zu 95 Millionen und die Gewinnsumme ist auf 12 Klassen aufgeteilt:

  1. 5 Zahlen + 2 Eurozahlen
  2. 5 Zahlen + 1 Eurozahl
  3. 5 Zahlen + 0 Eurozahlen
  4. 4 Zahlen + 2 Eurozahlen
  5. 4 Zahlen + 1 Eurozahl
  6. 4 Zahlen + 0 Eurozahlen
  7. 3 Zahlen + 2 Eurozahlen
  8. 2 Zahlen + 2 Eurozahlen
  9. 3 Zahlen + 1 Eurozahl
  10. 3 Zahlen + 0 Eurozahlen
  11. 1 Zahl + 2 Eurozahlen
  12. 2 Zahlen + 1 Eurozahl

Anfangs wurde eine Zwangsauschüttung nach spätestens der 12. Ziehung festgelegt, was aber schon früh geändert hat, denn der Jackpot lag zu diesem Zeitpunkt bei grade mal 27.000.000€. Daraufhin hat man sich für die Deckelung auf 90 Mio. geeinigt. Die Ziehung erfolgt jeden Freitag gegen 20 Uhr, eine Tippabgabe ist bis 19 Uhr möglich.

Seid 2012 existiert die noch sehr junge Mehrstaatenlotterie. In dieser Zeit konnte sie sich aber schon an die Spitze der Beliebtheit setzten. Zudem ist sie mittlerweile die größte europäische Gemeinschaftslotterie. Wenn ihr nach passenden Angeboten sucht, um vielleicht sogar kostenlos zu spielen, dann schaut einfach in den Angeboten vorbei.

Hier noch einmal die Fakten zusammengefasst:

  • Mindestgewinnsumme in der Gewinnklasse 1 – 10.000.000 Euro
  • 12 Gewinnklassen
  • Zwangsausspielung ab 90 Millionen Jackpotsumme
  • Ziehung immer freitags 20 Uhr

In der letzten Ziehung bei Eurojackpot vom 24.05.2019 21:00 gab es 850315 Gewinner, welche insgesamt einen Betrag von 10.684.889,40 EUR gewonnen haben.

Eine genaue Aufschlüsselung liefert die folgende Tabelle:

Gewinnklasse Gewinner Gewinn Gewonnen
Klasse 1 0 21.000.000,00 EUR 0,00 EUR
Klasse 2 4 438.302,10 EUR 1.753.208,40 EUR
Klasse 3 8 77.347,40 EUR 618.779,20 EUR
Klasse 4 62 3.326,70 EUR 206.255,40 EUR
Klasse 5 707 262,50 EUR 185.587,50 EUR
Klasse 6 1223 118,00 EUR 144.314,00 EUR
Klasse 7 2992 41,30 EUR 123.569,60 EUR
Klasse 9 32478 16,60 EUR 539.134,80 EUR
Klasse 8 43104 16,60 EUR 715.526,40 EUR
Klasse 10 53584 16,50 EUR 884.136,00 EUR
Klasse 11 245206 7,70 EUR 1.888.086,20 EUR
Klasse 12 470947 7,70 EUR 3.626.291,90 EUR
850315 10.684.889,40 EUR

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen